Prämierte Weine aus dem sonnigen Kaiserstuhl

2008 Ruländer

Weingut Freiherr von Gleichenstein

| /


  • Ruländer "Old School" hergestellt wie vor 100Jahren

    Ausbau

    Der Ruländer wurde nach traditioneller Ausbautechnik wie vor ca. hundert Jahren mit geringstmöglichem technischem Einsatz ausgebaut. Gelesen wurden ausschließlich gesundes Traubengut.  Dieses wurde spontan in alten Holzfässern vergoren. Vier Jahre lang lagerte der Wein im Holzfass, einmal im Jahr wurde ein schonender Weinabstich durchgeführt. Die Abfüllung in die Flasche geschah ohne vorherige Filtration und Schönung. Durch den oxidativen Ausbau wird der Ruländer vom Jahrgang 2008 lange lagerfähig sein und sich in dieser Zeit langsamer verändern als reduktiv ausgebaute Weine.

    Alkohol 13,0%vol.
    Restzucker 2,0g/l
    Säure 5,1g/l
    Enthält Sulfite

     

    Charakteristik  

    Ein eleganter kräftiger Körper. Reife Aromen von Quitte, Birne und Kumquats, unterlegt von Holz und Vanille, so präsentiert sich dieser goldfarbene Wein.   Ein außergewöhnliches Trinkvermögen stellt sich ein.

     

     Trinkempfehlung

    6-10 C°. Passt sehr gut zu Hartkäse und weichem Ziegenkäse, sowie zu Gerichten mit Sahnesaucen.